New PDF release: Harmonielehre kompakt für Dummies (German Edition)

By Oliver Fehn

Für Leichtigkeit und Kompetenz bei Intervallen und Kadenz

So wohlklingend der identify auch ist – so unangenehm kompliziert kann die Harmonielehre für einen Musiker sein. Aber keine Sorge, Oliver Fehn erklärt Ihnen leicht verständlich alles, was once Sie über die Lehre von den Akkorden wissen müssen. Sie erfahren zunächst alles Wichtige zu Tonleitern und warum guy diese kennen muss, um Akkorde zu bilden. Anschließend werden Intervalle, Quintenzirkel und Co. besprochen und es wird intensiv auf die verschiedenen Akkorde, Akkorderweiterungen, Akkordsequenzen und Kadenzen eingegangen. Zahlreiche Übungen und Praxistipps runden das Buch ab.

Show description

By Oliver Fehn

Für Leichtigkeit und Kompetenz bei Intervallen und Kadenz

So wohlklingend der identify auch ist – so unangenehm kompliziert kann die Harmonielehre für einen Musiker sein. Aber keine Sorge, Oliver Fehn erklärt Ihnen leicht verständlich alles, was once Sie über die Lehre von den Akkorden wissen müssen. Sie erfahren zunächst alles Wichtige zu Tonleitern und warum guy diese kennen muss, um Akkorde zu bilden. Anschließend werden Intervalle, Quintenzirkel und Co. besprochen und es wird intensiv auf die verschiedenen Akkorde, Akkorderweiterungen, Akkordsequenzen und Kadenzen eingegangen. Zahlreiche Übungen und Praxistipps runden das Buch ab.

Show description

Continue reading "New PDF release: Harmonielehre kompakt für Dummies (German Edition)"

Download PDF by Kai Speierer: Heinrich von Kleist und der Kampf um eine deutsche Nation

By Kai Speierer

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Universität zu Köln (Seminar für neuere deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: ES: Heinrich von Kleist, Sprache: Deutsch, summary: Heinrich von Kleists Annäherung an den nationalen Themenkomplex lässt sich seit Beginn des dritten Koalitionskrieges gegen Frankreich im Herbst 1805 und dem verspäteten Eintritt Preußens in die antinapoleonische entrance im Jahre 1806 beobachten. In erster Linie battle es nämlich Napoleon, der Kleist zum politischen Aktivisten werden ließ und erst in zweiter Linie sein Verantwortungsgefühl für die Bewahrung der kulturellen culture des deutschen Volkes.
Der Nimbus der Unbesiegbarkeit Napoleons conflict 1808 dahin und sein Machtgefüge erschüttert, wodurch antinapoleonische Kräfte in Deutschland freigesetzt wurden. In Folge dessen eröffnete Österreich im Frühling 1809 den Krieg gegen das napoleonische Frankreich. Diese lang herbeigesehnte Möglichkeit einer politischen Einflussnahme ergriff Kleist nun mit großer Begeisterung und überraschender Militanz, wobei die aussagekräftigsten Zeugnisse in seinem 1808 verfasstem Drama „Die Herrmannschlacht“ und seinen politischen Schriften des Jahres 1809 zu finden sind.

Show description

By Kai Speierer

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Universität zu Köln (Seminar für neuere deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: ES: Heinrich von Kleist, Sprache: Deutsch, summary: Heinrich von Kleists Annäherung an den nationalen Themenkomplex lässt sich seit Beginn des dritten Koalitionskrieges gegen Frankreich im Herbst 1805 und dem verspäteten Eintritt Preußens in die antinapoleonische entrance im Jahre 1806 beobachten. In erster Linie battle es nämlich Napoleon, der Kleist zum politischen Aktivisten werden ließ und erst in zweiter Linie sein Verantwortungsgefühl für die Bewahrung der kulturellen culture des deutschen Volkes.
Der Nimbus der Unbesiegbarkeit Napoleons conflict 1808 dahin und sein Machtgefüge erschüttert, wodurch antinapoleonische Kräfte in Deutschland freigesetzt wurden. In Folge dessen eröffnete Österreich im Frühling 1809 den Krieg gegen das napoleonische Frankreich. Diese lang herbeigesehnte Möglichkeit einer politischen Einflussnahme ergriff Kleist nun mit großer Begeisterung und überraschender Militanz, wobei die aussagekräftigsten Zeugnisse in seinem 1808 verfasstem Drama „Die Herrmannschlacht“ und seinen politischen Schriften des Jahres 1809 zu finden sind.

Show description

Continue reading "Download PDF by Kai Speierer: Heinrich von Kleist und der Kampf um eine deutsche Nation"

Download PDF by John Bateman,Matthis Kepser,Markus Kuhn: Film - Text - Kultur: Beiträge zur Textualität des Films

By John Bateman,Matthis Kepser,Markus Kuhn

Der erste Band der Reihe stellt eine aktuelle Bestandsaufnahme dar, zugleich liefert der Band neue Impulse zu einer zeitgemäßen interdisziplinären movie- und Textualitätsforschung.
Das Buch ist in vier Sektionen gegliedert: In der Sektion Theoretische Grundlagen, Modelle und Reflexionen wird ein Überblick über den Textbegriff, bezogen auf seine Anwendbarkeit auf den movie, aus linguistischer, narratologischer und medienwissenschaftlicher Sicht gegeben. In der Sektion Nationale Identitäten und kulturelle Repräsentationen werden die Auswirkungen und die Rolle des motion pictures für Identitätsbildungsprozesse und kulturelle Repräsentationen in drei Kulturkreisen untersucht: Die Sektion Zwischen Wirklichkeit und Fiktion enthält weitere Beiträge, die sich mit der komplexen Fragestellung der Beziehung von filmischer Erzählung und Wirklichkeit auseinandersetzen. In der letzten Sektion stehen im Mittelpunkt Untersuchungen, die Raum, Zeit und Bewegung als textuelle Mittel untersuchen und zeigen, wie sie filmische Texte aufbauen und die Zuschauerwahrnehmung lenken.
Beiträge von Thomas Althaus, Elisabeth Arend, John A. Bateman, Gisela Febel, Knut Hickethier, Matthis Kepser, Markus Kuhn, Gerhard Lüdeker, Dominik Orth, Heinz-Peter Preußer, Norbert Schaffeld, Sabine Schlickers, Oliver Schmidt, Anja-Magali Trautmann, Janina Wildfeuer und Wolfgang Wildgen

Show description

By John Bateman,Matthis Kepser,Markus Kuhn

Der erste Band der Reihe stellt eine aktuelle Bestandsaufnahme dar, zugleich liefert der Band neue Impulse zu einer zeitgemäßen interdisziplinären movie- und Textualitätsforschung.
Das Buch ist in vier Sektionen gegliedert: In der Sektion Theoretische Grundlagen, Modelle und Reflexionen wird ein Überblick über den Textbegriff, bezogen auf seine Anwendbarkeit auf den movie, aus linguistischer, narratologischer und medienwissenschaftlicher Sicht gegeben. In der Sektion Nationale Identitäten und kulturelle Repräsentationen werden die Auswirkungen und die Rolle des motion pictures für Identitätsbildungsprozesse und kulturelle Repräsentationen in drei Kulturkreisen untersucht: Die Sektion Zwischen Wirklichkeit und Fiktion enthält weitere Beiträge, die sich mit der komplexen Fragestellung der Beziehung von filmischer Erzählung und Wirklichkeit auseinandersetzen. In der letzten Sektion stehen im Mittelpunkt Untersuchungen, die Raum, Zeit und Bewegung als textuelle Mittel untersuchen und zeigen, wie sie filmische Texte aufbauen und die Zuschauerwahrnehmung lenken.
Beiträge von Thomas Althaus, Elisabeth Arend, John A. Bateman, Gisela Febel, Knut Hickethier, Matthis Kepser, Markus Kuhn, Gerhard Lüdeker, Dominik Orth, Heinz-Peter Preußer, Norbert Schaffeld, Sabine Schlickers, Oliver Schmidt, Anja-Magali Trautmann, Janina Wildfeuer und Wolfgang Wildgen

Show description

Continue reading "Download PDF by John Bateman,Matthis Kepser,Markus Kuhn: Film - Text - Kultur: Beiträge zur Textualität des Films"

Das neugriechische Schattentheater Karagiozis (Ottomania 4) - download pdf or read online

By Walter Puchner

Das neugriechische Schattentheater ist der letzte Zeuge einer einst im ganzen östlichen Mittelmeer verbreiteten Spieltätigkeit. Dieses fachlich scheinbar periphere Phänomen führt den Untersuchenden sehr bald schon in zentrale Bereiche von Theaterwissenschaft und Neogräzistik, wobei Walter Puchners Arbeit eine langjährige Lücke schließt, da die griechische Forschung aufgrund der Sprachschranke schwer zugänglich und überdies sehr verstreut ist. Die umfangreiche Literatur rund um das Schattentheater weist zudem bedeutende Urteilsdivergenzen auf, die vom "Epiphänomen türkischer Provenienz“ bis zum "einzig echten griechischen Volkstheater“ reichen. Diese Ansätze macht der Autor zum Ausgangspunkt seiner Untersuchung.

Die Arbeit gliedert sich in einen historischen und einen hermeneutischen Hauptabschnitt. Ersterer nimmt das Zeitkontinuum zur methodischen Achse, zweiterer beschäftigt sich selektiv mit einzelnen Problemfeldern. In einem dritten Teil werden die Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst und in eine erweiterte Problemsichtung gestellt. Ein Anhang bringt ein alphabetisches Verzeichnis der namentlich bekannten Volkskünstler, ein Verzeichnis der Titel der Schattenspiele samt Quellenangabe, ein sign up der gedruckten Textserien sowie die Bibliographie zum Thema. Das Nachwort zur Neuauflage von 2014 sorgt für eine detaillierte Präsentation des heutigen Forschungsstandes und ist unmittelbar mit einer Auswahlbibliographie 1972-2012 gekoppelt.

Show description

By Walter Puchner

Das neugriechische Schattentheater ist der letzte Zeuge einer einst im ganzen östlichen Mittelmeer verbreiteten Spieltätigkeit. Dieses fachlich scheinbar periphere Phänomen führt den Untersuchenden sehr bald schon in zentrale Bereiche von Theaterwissenschaft und Neogräzistik, wobei Walter Puchners Arbeit eine langjährige Lücke schließt, da die griechische Forschung aufgrund der Sprachschranke schwer zugänglich und überdies sehr verstreut ist. Die umfangreiche Literatur rund um das Schattentheater weist zudem bedeutende Urteilsdivergenzen auf, die vom "Epiphänomen türkischer Provenienz“ bis zum "einzig echten griechischen Volkstheater“ reichen. Diese Ansätze macht der Autor zum Ausgangspunkt seiner Untersuchung.
Die Arbeit gliedert sich in einen historischen und einen hermeneutischen Hauptabschnitt. Ersterer nimmt das Zeitkontinuum zur methodischen Achse, zweiterer beschäftigt sich selektiv mit einzelnen Problemfeldern. In einem dritten Teil werden die Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst und in eine erweiterte Problemsichtung gestellt. Ein Anhang bringt ein alphabetisches Verzeichnis der namentlich bekannten Volkskünstler, ein Verzeichnis der Titel der Schattenspiele samt Quellenangabe, ein sign up der gedruckten Textserien sowie die Bibliographie zum Thema. Das Nachwort zur Neuauflage von 2014 sorgt für eine detaillierte Präsentation des heutigen Forschungsstandes und ist unmittelbar mit einer Auswahlbibliographie 1972-2012 gekoppelt.

Show description

Continue reading "Das neugriechische Schattentheater Karagiozis (Ottomania 4) - download pdf or read online"

Get Die Verfilmung des Musicals „West Side Story“ (German PDF

By Theresa Hartig

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,3, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar „Shakespeare: movie – Musik – Theater“, three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit ist eine Ausarbeitung eines Referats über die Verfilmung des Musicals "West facet Story". Neben der Entstehungsgeschichte des motion pictures wird ein Vergleich zwischen "West facet tale" und dem zugunde liegenden Stück "Romeo und Julia" von William Shakespeare angeführt. Außerdem werden ausgewählte Szene analytisch beschrieben und Schlussfolgerungen zum anhaltenden Interesse an der Thematik Shakespeares gezogen.

Die Verfilmung des Musicals West part tale entstand 1960. Die Geschichte basiert auf Shakespeare Stück Romeo und Julia. Sie handelt von zwei Jugendlichen (Tony und Maria) aus rivalisierenden Gangs (den Jets und den Sharks), die sich ineinander verlieben, durch die Rivalität ihrer Gangs jedoch tragisch auseinander gerissen werden. Hauptverantwortlich für die Verfilmung waren der Regisseur und Produzent Robert clever (1914-2005), der Choreograph und Co-Regisseur Jerome Robbins (1918-1998) sowie der Drehbuchautor Ernest Lehman (1915-2005).

Show description

By Theresa Hartig

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,3, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar „Shakespeare: movie – Musik – Theater“, three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit ist eine Ausarbeitung eines Referats über die Verfilmung des Musicals "West facet Story". Neben der Entstehungsgeschichte des motion pictures wird ein Vergleich zwischen "West facet tale" und dem zugunde liegenden Stück "Romeo und Julia" von William Shakespeare angeführt. Außerdem werden ausgewählte Szene analytisch beschrieben und Schlussfolgerungen zum anhaltenden Interesse an der Thematik Shakespeares gezogen.

Die Verfilmung des Musicals West part tale entstand 1960. Die Geschichte basiert auf Shakespeare Stück Romeo und Julia. Sie handelt von zwei Jugendlichen (Tony und Maria) aus rivalisierenden Gangs (den Jets und den Sharks), die sich ineinander verlieben, durch die Rivalität ihrer Gangs jedoch tragisch auseinander gerissen werden. Hauptverantwortlich für die Verfilmung waren der Regisseur und Produzent Robert clever (1914-2005), der Choreograph und Co-Regisseur Jerome Robbins (1918-1998) sowie der Drehbuchautor Ernest Lehman (1915-2005).

Show description

Continue reading "Get Die Verfilmung des Musicals „West Side Story“ (German PDF"

Die Kunst des Kollektiven: Performance zwischen Theater, - download pdf or read online

By Kai van Eikels

Ein Kollektiv ist weder notwendig eine Gruppe, die der Vielzahl ihrer Mitglieder eine institutionelle Einheit überstülpt, noch braucht es in depth emotionale Bindungen oder eine starke Gemeinschaftsimagination. Konzepte zerstreuter, sich durch Distanzen und Nachlässigkeiten organisierender Kollektivität geben uns heute die Möglichkeit, das ›Zusammen‹ des Zusammenlebens neu zu bestimmen. Kai van Eikels erforscht lose, schwarmartige Kollektivdynamiken in künstlerischem, politischem und ökonomischem Agieren. Er zeigt, wie diese Praxisfelder im 21. Jahrhundert einander im Begriff »performance« überschneiden, und fragt nach Strategien des Übens, des Improvisierens und einer demokratischen Anerkennung für kollektives Handeln diesseits von Staat und Gemeinschaft.

Show description

By Kai van Eikels

Ein Kollektiv ist weder notwendig eine Gruppe, die der Vielzahl ihrer Mitglieder eine institutionelle Einheit überstülpt, noch braucht es in depth emotionale Bindungen oder eine starke Gemeinschaftsimagination. Konzepte zerstreuter, sich durch Distanzen und Nachlässigkeiten organisierender Kollektivität geben uns heute die Möglichkeit, das ›Zusammen‹ des Zusammenlebens neu zu bestimmen. Kai van Eikels erforscht lose, schwarmartige Kollektivdynamiken in künstlerischem, politischem und ökonomischem Agieren. Er zeigt, wie diese Praxisfelder im 21. Jahrhundert einander im Begriff »performance« überschneiden, und fragt nach Strategien des Übens, des Improvisierens und einer demokratischen Anerkennung für kollektives Handeln diesseits von Staat und Gemeinschaft.

Show description

Continue reading "Die Kunst des Kollektiven: Performance zwischen Theater, - download pdf or read online"

New PDF release: Ist die "Berliner Schule" die Verzerrung oder Verschönerung

By Camille Raynaud

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1.6, Université de Strasbourg, Veranstaltung: Filmkritik, Sprache: Deutsch, summary: Meine Hausarbeit möchte ich mit der Frage beginnen, welches Verhältnis der Zuschauer mit dem movie verbindet und wie weit dies eine wichtige Rolle für den Regisseur spielt. Untersuchen werde ich diese Frage anhand der Filmtrilogie "Dreileben" der drei Regisseure Christian Petzold, Dominik Graf und Christoph Hochhäusler, die der Berliner Schule zugerechnet werden.

Der Zuschauer schlüpft in den movie hinein und setzt sich mit der Handlung und mit den Bildern auseinander. Ob er träumt, zweifelt oder Stellung nimmt, ist nicht von großer Bedeutung. Dass es der Regisseur geschafft hat, eine Verbindung zwischen seinem Werk und dem Beobachter zu konstruieren, das ist sein Erfolg. Über die filmische Technik wird sich der durchschnittliche Zuschauer keine Gedanken machen, denn dieser hat es zunächst nur mit der Wirkung des Filmes zu tun. guy kann sich für die Filmtheorie interessieren, doch Ziel des Regisseurs ist es, den Zuschauer handeln zu lassen.

Das Grundelement ist das Verhältnis zwischen Zuschauer und Werk. Durch das Werk bilden sich kontroverse Meinungen, die den movie dann anders erscheinen lassen. Der Regisseur spielt mit dem Zuschauer und versucht ihn so intestine wie möglich agieren zu lassen. Das Ziel für den Regisseur ist das wahre Urteil des Zuschauers zu erhalten, der wie ein filter out alle Informationen persönlich auswertet. Alles liegt im Auge des Betrachters.

Show description

By Camille Raynaud

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1.6, Université de Strasbourg, Veranstaltung: Filmkritik, Sprache: Deutsch, summary: Meine Hausarbeit möchte ich mit der Frage beginnen, welches Verhältnis der Zuschauer mit dem movie verbindet und wie weit dies eine wichtige Rolle für den Regisseur spielt. Untersuchen werde ich diese Frage anhand der Filmtrilogie "Dreileben" der drei Regisseure Christian Petzold, Dominik Graf und Christoph Hochhäusler, die der Berliner Schule zugerechnet werden.

Der Zuschauer schlüpft in den movie hinein und setzt sich mit der Handlung und mit den Bildern auseinander. Ob er träumt, zweifelt oder Stellung nimmt, ist nicht von großer Bedeutung. Dass es der Regisseur geschafft hat, eine Verbindung zwischen seinem Werk und dem Beobachter zu konstruieren, das ist sein Erfolg. Über die filmische Technik wird sich der durchschnittliche Zuschauer keine Gedanken machen, denn dieser hat es zunächst nur mit der Wirkung des Filmes zu tun. guy kann sich für die Filmtheorie interessieren, doch Ziel des Regisseurs ist es, den Zuschauer handeln zu lassen.

Das Grundelement ist das Verhältnis zwischen Zuschauer und Werk. Durch das Werk bilden sich kontroverse Meinungen, die den movie dann anders erscheinen lassen. Der Regisseur spielt mit dem Zuschauer und versucht ihn so intestine wie möglich agieren zu lassen. Das Ziel für den Regisseur ist das wahre Urteil des Zuschauers zu erhalten, der wie ein filter out alle Informationen persönlich auswertet. Alles liegt im Auge des Betrachters.

Show description

Continue reading "New PDF release: Ist die "Berliner Schule" die Verzerrung oder Verschönerung"

Download e-book for iPad: Vorlesungen zur philosophischen Psychologie von Kunst. Band by Hinderk M. Emrich,Gabriele Meierding

By Hinderk M. Emrich,Gabriele Meierding

Das vorliegende Buch stellt eine filmphilosophische Vorlesungsreihe dar, die unter dem Titel „Psyche im movie“ im city Kino Hamburg in den Jahren 2005-2009 stattfand und von Frau Rita Baukrowitz organisiert wurde. Sie wurde von Frau Gabriele Meierding moderiert und von Prof. Hinderk Emrich vom philosophisch-psychologischen Standpunkt aus kommentiert und diskutiert. Bei der Filmauswahl wurde versucht, auch Gegenwartsfilme zu zeigen, z.T. unter Anwesenheit von Filmemachern wie Edgar Reitz, Lutz Dammbeck und Hans Weingartner. Die Filmvorlesungen dokumentieren die von lebhaften Diskussionen begleiteten Filmabende und die Breite des Spektrums und die Tiefe und Lebendigkeit der Kinoerlebnisse im Bereich der philosophischen Psychologie hochrangiger Filmkunstwerke.

Show description

By Hinderk M. Emrich,Gabriele Meierding

Das vorliegende Buch stellt eine filmphilosophische Vorlesungsreihe dar, die unter dem Titel „Psyche im movie“ im city Kino Hamburg in den Jahren 2005-2009 stattfand und von Frau Rita Baukrowitz organisiert wurde. Sie wurde von Frau Gabriele Meierding moderiert und von Prof. Hinderk Emrich vom philosophisch-psychologischen Standpunkt aus kommentiert und diskutiert. Bei der Filmauswahl wurde versucht, auch Gegenwartsfilme zu zeigen, z.T. unter Anwesenheit von Filmemachern wie Edgar Reitz, Lutz Dammbeck und Hans Weingartner. Die Filmvorlesungen dokumentieren die von lebhaften Diskussionen begleiteten Filmabende und die Breite des Spektrums und die Tiefe und Lebendigkeit der Kinoerlebnisse im Bereich der philosophischen Psychologie hochrangiger Filmkunstwerke.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Vorlesungen zur philosophischen Psychologie von Kunst. Band by Hinderk M. Emrich,Gabriele Meierding"

Download e-book for kindle: Die Blüten des Extravaganten: Über die Tendenz zur by Jan Büchsenschuss

By Jan Büchsenschuss

Seit einigen Jahrzehnten wandelt sich die Verwendung der Sprache in den Architekturkritiken. Es ist eine Entwicklung von einem sachlichen Sprachstil hin zu übersteigerten, nicht einmal mehr metaphorisch zu interpretierenden Formulierungen festzustellen. Ein allgemeines Kulturphänomen, das scheinbar auf die immer stärkere Dominanz des Bildhaften in der Kommunikation zurückzuführen ist. Diese neue Sprache analysiert Jan Büchsenschuß exemplarisch an Hand der Kritiken der Architekturzeitschrift „bauwelt" des Jahrgangs 2008 und strukturiert die Fülle an verwendeten sonderbaren Formulierungen sprachwissenschaftlich. Auf foundation dieser examine fragt er, used to be diese neue, nur schwer interpretierbare Sprache für die Architektur als Kunst und für den reflektierenden Leser von Architekturkritiken bedeutet.

Show description

By Jan Büchsenschuss

Seit einigen Jahrzehnten wandelt sich die Verwendung der Sprache in den Architekturkritiken. Es ist eine Entwicklung von einem sachlichen Sprachstil hin zu übersteigerten, nicht einmal mehr metaphorisch zu interpretierenden Formulierungen festzustellen. Ein allgemeines Kulturphänomen, das scheinbar auf die immer stärkere Dominanz des Bildhaften in der Kommunikation zurückzuführen ist. Diese neue Sprache analysiert Jan Büchsenschuß exemplarisch an Hand der Kritiken der Architekturzeitschrift „bauwelt" des Jahrgangs 2008 und strukturiert die Fülle an verwendeten sonderbaren Formulierungen sprachwissenschaftlich. Auf foundation dieser examine fragt er, used to be diese neue, nur schwer interpretierbare Sprache für die Architektur als Kunst und für den reflektierenden Leser von Architekturkritiken bedeutet.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Die Blüten des Extravaganten: Über die Tendenz zur by Jan Büchsenschuss"

Get Heinz Rühmann im Nationalsozialismus - Sein Star-Image PDF

By Stefanie Aue

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, be aware: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Seminar Mediengeschichte: movie im Nationalsozialismus, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Erinnerungen an die eigene Schulzeit zaubern vielen Menschen ein Schmunzeln in das Gesicht. Späße mit den Klassenkammeraden oder aber – nicht weniger oft – mit und über die Lehrer sind den meisten sicherlich noch im Gedächtnis geblieben. Doch eben diese sind es, die die Hauptfigur aus Die Feuerzangenbowle (1944, Regie: Helmut Weiß), aufgrund von häuslichem Privatunterricht, nicht erlebt hat und sich deshalb auf eine Entdeckungsreise seiner nie erlebten Schulzeit begibt.
Heinz Rühmann, der in diesem movie die Rolle des erfolgreichen Schriftstellers Pfeiffer und gleichzeitig die des gleichnamigen Pennälers übernimmt, währte als Langzeitstar über Jahrzehnte hinweg. In der Zeit des Nationalsozialismus avancierte er zum Filmstar, wobei Die Feuerzangenbowle dabei schon einer seiner späteren Filme struggle. In diesen Jahren entstand seine noch weit über das Ende des Dritten Reiches anhaltende Beliebtheit. Maßgeblich für diese besondere Beliebtheit warfare sein Star-Image, das in dieser Hausarbeit näher beleuchtet werden soll. Wie hat Heinz Rühmann damals auf seine Zuschauer gewirkt? Welche spezifischen Charakterzüge machen die Figuren Rühmanns aus? Und welches Geheimnis steckt hinter der Beliebtheit seiner Filme, die Scharen von Zuschauern in Kinos lockte? Um dies herauszufinden soll im Rahmen dieser Hausarbeit, unter dem Thema „Heinz Rühmann im Nationalsozialismus – Sein Star-Image anhand von Die Feuerzangenbowle“, sein photo zur Zeit des Dritten Reiches genauer untersucht werden.

Show description

By Stefanie Aue

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, be aware: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Seminar Mediengeschichte: movie im Nationalsozialismus, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Erinnerungen an die eigene Schulzeit zaubern vielen Menschen ein Schmunzeln in das Gesicht. Späße mit den Klassenkammeraden oder aber – nicht weniger oft – mit und über die Lehrer sind den meisten sicherlich noch im Gedächtnis geblieben. Doch eben diese sind es, die die Hauptfigur aus Die Feuerzangenbowle (1944, Regie: Helmut Weiß), aufgrund von häuslichem Privatunterricht, nicht erlebt hat und sich deshalb auf eine Entdeckungsreise seiner nie erlebten Schulzeit begibt.
Heinz Rühmann, der in diesem movie die Rolle des erfolgreichen Schriftstellers Pfeiffer und gleichzeitig die des gleichnamigen Pennälers übernimmt, währte als Langzeitstar über Jahrzehnte hinweg. In der Zeit des Nationalsozialismus avancierte er zum Filmstar, wobei Die Feuerzangenbowle dabei schon einer seiner späteren Filme struggle. In diesen Jahren entstand seine noch weit über das Ende des Dritten Reiches anhaltende Beliebtheit. Maßgeblich für diese besondere Beliebtheit warfare sein Star-Image, das in dieser Hausarbeit näher beleuchtet werden soll. Wie hat Heinz Rühmann damals auf seine Zuschauer gewirkt? Welche spezifischen Charakterzüge machen die Figuren Rühmanns aus? Und welches Geheimnis steckt hinter der Beliebtheit seiner Filme, die Scharen von Zuschauern in Kinos lockte? Um dies herauszufinden soll im Rahmen dieser Hausarbeit, unter dem Thema „Heinz Rühmann im Nationalsozialismus – Sein Star-Image anhand von Die Feuerzangenbowle“, sein photo zur Zeit des Dritten Reiches genauer untersucht werden.

Show description

Continue reading "Get Heinz Rühmann im Nationalsozialismus - Sein Star-Image PDF"