Get Unstillbare Sehnsucht: Die Filme von Claude Sautet PDF

By Bettina Karrer

Claude Sautets Filme sind auf den ersten Blick unterhaltsame, zeitlose Geschichten über die kleinen und größeren Widrigkeiten des Lebens. Aber, sie sind weitaus mehr.
Nach Sautets Tod, im Juli 2000, überschlugen sich die Elogen auf einen bis dahin eklatant unterschätzten, bis jetzt verkannten Filmemacher. 1960 beginnt das entschiedene Autorenwerk, klassischer Kinotradition folgend, mit Classe tous risques, einer innovativ erzählten Gangstergeschichte. 1995 schließt es mit Nelly et M. Arnaud, einem wahrhaften Kleinod, dem feinsinnigen Diskurs über die Allmacht der Gefühle. Dazwischen: eleven Filme, in denen der melancholische Filmemacher, selbstkritisch und perfektionistisch, stets versucht hat, sich in seiner Kunst zu finden und auszudrücken.
Die Studie führt durch die Anfangsjahre, das Hauptwerk, öffnet den Blick für die faszinierende Komplexität des Sautetschen Ideenraumes.

Show description

By Bettina Karrer

Claude Sautets Filme sind auf den ersten Blick unterhaltsame, zeitlose Geschichten über die kleinen und größeren Widrigkeiten des Lebens. Aber, sie sind weitaus mehr.
Nach Sautets Tod, im Juli 2000, überschlugen sich die Elogen auf einen bis dahin eklatant unterschätzten, bis jetzt verkannten Filmemacher. 1960 beginnt das entschiedene Autorenwerk, klassischer Kinotradition folgend, mit Classe tous risques, einer innovativ erzählten Gangstergeschichte. 1995 schließt es mit Nelly et M. Arnaud, einem wahrhaften Kleinod, dem feinsinnigen Diskurs über die Allmacht der Gefühle. Dazwischen: eleven Filme, in denen der melancholische Filmemacher, selbstkritisch und perfektionistisch, stets versucht hat, sich in seiner Kunst zu finden und auszudrücken.
Die Studie führt durch die Anfangsjahre, das Hauptwerk, öffnet den Blick für die faszinierende Komplexität des Sautetschen Ideenraumes.

Show description

Continue reading "Get Unstillbare Sehnsucht: Die Filme von Claude Sautet PDF"

Read e-book online Heavy Metal. Ein jugendgefährdendes Musikgenre? (Musik, 9. PDF

By Malte Sachsse

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Musikwissenschaft, observe: keine word, , Veranstaltung: five. Unterrichtsbesuch gym nine. Klasse, Sprache: Deutsch, summary: Indem die Schülerinnen und Schüler ausgewählte Metal-Songs aspektgeleitet unter Berücksichtigung einschlägiger Kontexte interpretieren, reflektieren sie das Verhältnis von inhaltlicher Konzeption und möglicher Rezeption und gelangen zu einem differenzierten Urteil darüber. Sie erweitern ihre musikbezogene Reflexionskompetenz.

Die Geschichte der Rockmusik ist unter anderem eine Geschichte soziokultureller Konflikte: zwischen gesellschaftlichen Schichten, zwischen ästhetischen Haltungen, zwischen Generationen. Ein häufig zu beobachtender Reflex auf das Neue, dass in Produkten von Jugendmusikkulturen artikuliert wird (und das durchaus provokante Formen der Kritik an bis hin zur völligen Negierung von bestehenden Verhältnissen beinhalten kann), besteht darin, sie als bedrohlich, gefährlich, schädlich oder zumindest sinnlos abzutun. Ein Dokument ein solchen Einschätzung in Bezug auf die damals noch relativ junge Richtung Heavy steel ist in der Reportage „Ihr Kinderlein kommet“ des Bayerischen Rundfunks von 1990 zu sehen (abrufbar unter https://www.youtube.com/watch?v=N9zn8yvY8zc (Stand 11.10.2015)). Die hier vorgetragenen Thesen werden als Einstiegsmaterial gewählt, um die SuS auf die Wertbezüge und Wahrnehmungsweisen aufmerksam zu machen, die damals zu einer solchen Ablehnung geführt haben und teilweise immer noch führen (z. B. dort, wo Heavy Metal-Fans aufgrund ihrer Kleidung und Haartracht sogleich mit Satanisten gleichgesetzt werden). Das Einstiegsmaterial soll eine nähere Auseinandersetzung mit den Stücken motivieren, die in dem Beitrag verurteilt werden, und die SuS zugleich zu einer (zunächst intuitiven, später dann materialbezogenen) Haltung herausfordern.

Show description

By Malte Sachsse

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Musikwissenschaft, observe: keine word, , Veranstaltung: five. Unterrichtsbesuch gym nine. Klasse, Sprache: Deutsch, summary: Indem die Schülerinnen und Schüler ausgewählte Metal-Songs aspektgeleitet unter Berücksichtigung einschlägiger Kontexte interpretieren, reflektieren sie das Verhältnis von inhaltlicher Konzeption und möglicher Rezeption und gelangen zu einem differenzierten Urteil darüber. Sie erweitern ihre musikbezogene Reflexionskompetenz.

Die Geschichte der Rockmusik ist unter anderem eine Geschichte soziokultureller Konflikte: zwischen gesellschaftlichen Schichten, zwischen ästhetischen Haltungen, zwischen Generationen. Ein häufig zu beobachtender Reflex auf das Neue, dass in Produkten von Jugendmusikkulturen artikuliert wird (und das durchaus provokante Formen der Kritik an bis hin zur völligen Negierung von bestehenden Verhältnissen beinhalten kann), besteht darin, sie als bedrohlich, gefährlich, schädlich oder zumindest sinnlos abzutun. Ein Dokument ein solchen Einschätzung in Bezug auf die damals noch relativ junge Richtung Heavy steel ist in der Reportage „Ihr Kinderlein kommet“ des Bayerischen Rundfunks von 1990 zu sehen (abrufbar unter https://www.youtube.com/watch?v=N9zn8yvY8zc (Stand 11.10.2015)). Die hier vorgetragenen Thesen werden als Einstiegsmaterial gewählt, um die SuS auf die Wertbezüge und Wahrnehmungsweisen aufmerksam zu machen, die damals zu einer solchen Ablehnung geführt haben und teilweise immer noch führen (z. B. dort, wo Heavy Metal-Fans aufgrund ihrer Kleidung und Haartracht sogleich mit Satanisten gleichgesetzt werden). Das Einstiegsmaterial soll eine nähere Auseinandersetzung mit den Stücken motivieren, die in dem Beitrag verurteilt werden, und die SuS zugleich zu einer (zunächst intuitiven, später dann materialbezogenen) Haltung herausfordern.

Show description

Continue reading "Read e-book online Heavy Metal. Ein jugendgefährdendes Musikgenre? (Musik, 9. PDF"

Download e-book for kindle: Das farbige Feng Shui (German Edition) by Kai van Koolwijk

By Kai van Koolwijk

Ein kurz gefasstes Lehrbuch (Kompendium) und eine textliche Ergänzung zur Arbeit
mit den Farbkarten auf der foundation von Feng Shui

Show description

By Kai van Koolwijk

Ein kurz gefasstes Lehrbuch (Kompendium) und eine textliche Ergänzung zur Arbeit
mit den Farbkarten auf der foundation von Feng Shui

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Das farbige Feng Shui (German Edition) by Kai van Koolwijk"

Biodanza und seine Wirkung auf den alltäglichen Umgang mit - download pdf or read online

By Tom John Wolff

Biodanza ist eine südamerikanische Methode zur Stressreduktion und zur Vermittlung von Lebensfreude. Dabei werden Musik, Bewegung und Gruppenerfahrungen genutzt, um extensive Erlebnisse hervorzurufen, die menschliche Potentiale wie Vitalität, Sexualität, Kreativität, Affektivität und Transzendenz stimulieren. Mittlerweile hat dieses Übungssystem über Südamerika und Italien auch in Deutschland mehr und mehr Bekanntschaft erlangt und wird vielerorts in wöchentlichen Biodanzagruppen praktiziert. Zunehmend beginnt auch die Psychologie und Psychotherapieforschung ein Interesse an Biodanza zu entwickeln. Hier warfare guy bemüht, grundlegende Wirksamkeitsstudien der Stressreduktion vorzulegen.
Dieses Buch beschäftigt sich mit der Wirkung von Biodanza hinsichtlich des Umgangs der Teilnehmer mit Musik im Alltag. Da Musik im Biodanza als Symbolträger für Gefühle und als zentrales Medium zur Auslösung und Verstärkung intensiver Erlebnisse genutzt wird, wird hier der spannenden Frage nachgegangen, ob Biodanza- Teilnehmer tatsächlich einen move dieser Erlebnis- verstärkenden Effekte von Musik in ihren Alltag hinein erleben. In der empirischen Untersuchung wird dieses Thema auf der foundation eines Kulturvergleichs zwischen Deutschland und Kolumbien behandelt.

Show description

By Tom John Wolff

Biodanza ist eine südamerikanische Methode zur Stressreduktion und zur Vermittlung von Lebensfreude. Dabei werden Musik, Bewegung und Gruppenerfahrungen genutzt, um extensive Erlebnisse hervorzurufen, die menschliche Potentiale wie Vitalität, Sexualität, Kreativität, Affektivität und Transzendenz stimulieren. Mittlerweile hat dieses Übungssystem über Südamerika und Italien auch in Deutschland mehr und mehr Bekanntschaft erlangt und wird vielerorts in wöchentlichen Biodanzagruppen praktiziert. Zunehmend beginnt auch die Psychologie und Psychotherapieforschung ein Interesse an Biodanza zu entwickeln. Hier warfare guy bemüht, grundlegende Wirksamkeitsstudien der Stressreduktion vorzulegen.
Dieses Buch beschäftigt sich mit der Wirkung von Biodanza hinsichtlich des Umgangs der Teilnehmer mit Musik im Alltag. Da Musik im Biodanza als Symbolträger für Gefühle und als zentrales Medium zur Auslösung und Verstärkung intensiver Erlebnisse genutzt wird, wird hier der spannenden Frage nachgegangen, ob Biodanza- Teilnehmer tatsächlich einen move dieser Erlebnis- verstärkenden Effekte von Musik in ihren Alltag hinein erleben. In der empirischen Untersuchung wird dieses Thema auf der foundation eines Kulturvergleichs zwischen Deutschland und Kolumbien behandelt.

Show description

Continue reading "Biodanza und seine Wirkung auf den alltäglichen Umgang mit - download pdf or read online"

Lehnwortadaption im Zazaki (German Edition) - download pdf or read online

By Tanja Malottke

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), observe: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Sprache und Information), Veranstaltung: Morphophonologie der Lehnwörter, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit geht es um phonologische Prozesse, die bei der Entlehnung stattfinden. Grundlage dieser Arbeit ist ein Aufsatz von Walter zur Lehnwortadaption im Zazaki. Am Beispiel der Lehnwortadaption einerseits vom Englischen und andererseits vom Türkischen ins Zazaki soll folgenden Fragen nachgegangen werden: Gibt es abstrakte Repräsentationen in der Phonologie? Nehmen Sprecher nicht-native Kontraste wahr und beachten sie diese in ihrer eigenen Sprache? Wird beim Entlehnen das Wissen über die Gebersprache genutzt? Bestimmt die Struktur mehr als die soziolinguistische Geschichte der Sprecher das linguistische Resultat eines Sprachkontaktes. Walter beantwortet diese Fragen mit ‚Ja’. Evidenz erhält sie in ihrer Studie über die Adaption vom Türkischen ins Zazaki. Als Grund wird der strukturelle Unterschied sowie der hohe Grad der Entlehnung zwischen der Phonologie der entlehnenden Sprache Zazaki und der Gebersprache Türkisch angeführt, der bewirkt, dass es Phoneme gibt, die bei der Entlehnung einerseits repariert andererseits aber entlehnt werden. Ziel dieser Arbeit ist es, neben der Herausarbeitung des strukturellen Unterschieds zwischen Türkisch und Zazaki zu zeigen, in wie weit neben strukturellen auch etymologische Gründe bei der Untersuchung der Entlehnung zu berücksichtigen sind. Des Weiteren soll gezeigt werden, ob Entlehner eine zugrunde liegende Struktur in der Gebersprache erkennen und sie auf ihre Muttersprache anwenden.
Zuerst sollen die soziolinguistischen Aspekte erläutert werden, die die Entlehnung ins Zazaki beeinflusst haben. Dabei wird auf die Entwicklung und die Stellung des Zazaki im indo-iranischen Sprachraum eingegangen. Anschließend wird die Studie von Walter vorgestellt und erläutert. Im folgenden Kapitel wird die Konsonantenadaption in Bezug auf die oben genannten Fragestellungen und anschließend die Vokaladaption unter Berücksichtigung des türkischen und zazakischen Vokalinventars dargestellt. Anschließend werden Beschränkungen, die der Phonologie des Zazaki zugrunde liegen, im Rahmen der Optimalitätstheorie analysiert unter Berücksichtigung des Ansatzes von Ito und Mester zur Kern/Peripherie-Unterscheidung im Japanischen (1999). Es soll der Frage nachgegangen werden, ob diese those auf die Lehnwortadaption im Zazaki angewandt werden kann.

Show description

By Tanja Malottke

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), observe: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Sprache und Information), Veranstaltung: Morphophonologie der Lehnwörter, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit geht es um phonologische Prozesse, die bei der Entlehnung stattfinden. Grundlage dieser Arbeit ist ein Aufsatz von Walter zur Lehnwortadaption im Zazaki. Am Beispiel der Lehnwortadaption einerseits vom Englischen und andererseits vom Türkischen ins Zazaki soll folgenden Fragen nachgegangen werden: Gibt es abstrakte Repräsentationen in der Phonologie? Nehmen Sprecher nicht-native Kontraste wahr und beachten sie diese in ihrer eigenen Sprache? Wird beim Entlehnen das Wissen über die Gebersprache genutzt? Bestimmt die Struktur mehr als die soziolinguistische Geschichte der Sprecher das linguistische Resultat eines Sprachkontaktes. Walter beantwortet diese Fragen mit ‚Ja’. Evidenz erhält sie in ihrer Studie über die Adaption vom Türkischen ins Zazaki. Als Grund wird der strukturelle Unterschied sowie der hohe Grad der Entlehnung zwischen der Phonologie der entlehnenden Sprache Zazaki und der Gebersprache Türkisch angeführt, der bewirkt, dass es Phoneme gibt, die bei der Entlehnung einerseits repariert andererseits aber entlehnt werden. Ziel dieser Arbeit ist es, neben der Herausarbeitung des strukturellen Unterschieds zwischen Türkisch und Zazaki zu zeigen, in wie weit neben strukturellen auch etymologische Gründe bei der Untersuchung der Entlehnung zu berücksichtigen sind. Des Weiteren soll gezeigt werden, ob Entlehner eine zugrunde liegende Struktur in der Gebersprache erkennen und sie auf ihre Muttersprache anwenden.
Zuerst sollen die soziolinguistischen Aspekte erläutert werden, die die Entlehnung ins Zazaki beeinflusst haben. Dabei wird auf die Entwicklung und die Stellung des Zazaki im indo-iranischen Sprachraum eingegangen. Anschließend wird die Studie von Walter vorgestellt und erläutert. Im folgenden Kapitel wird die Konsonantenadaption in Bezug auf die oben genannten Fragestellungen und anschließend die Vokaladaption unter Berücksichtigung des türkischen und zazakischen Vokalinventars dargestellt. Anschließend werden Beschränkungen, die der Phonologie des Zazaki zugrunde liegen, im Rahmen der Optimalitätstheorie analysiert unter Berücksichtigung des Ansatzes von Ito und Mester zur Kern/Peripherie-Unterscheidung im Japanischen (1999). Es soll der Frage nachgegangen werden, ob diese those auf die Lehnwortadaption im Zazaki angewandt werden kann.

Show description

Continue reading "Lehnwortadaption im Zazaki (German Edition) - download pdf or read online"

New PDF release: Das Monster im Blick: Die Repräsentation des Femininen im

By Moritz Rosenthal

Seit den Anfängen des Horrorfilms bahnen sich Monster blutige Schneisen durch weibliche Körper. Egal ob mit Fangzähnen, Schraubenziehern oder motorisierten Kettensägen: Die Werkzeuge sind variabel, ihr Wirken identisch. Das weibliche Geschlecht scheint als Leinwand für Grausamkeiten herhalten zu müssen.
Doch ist der Horrorfilm tatsächlich bloß ein blutiges Körperspektakel mit eindeutiger Rollenverteilung? Wird im Horrorfilm die Frau unweigerlich degradiert? Oder ist die Figur des Monsters mehr als ein reiner Verteidiger des Patriarchats? Wie konstituiert sich überhaupt der Horrorfilm und warum übt er eine solche Faszination auf uns aus?
In "Das Monster im Blick" diskutiert Moritz Rosenthal diese Fragen von style und Gender, fasst gängige Theorien anschaulich zusammen - und wendet sie beispielhaft auf Peter Jacksons Kultfilm "Braindead" an. Damit kann dieser Band auch als Einführung in die Thesen von Laura Mulvey, Linda Williams, Carol J. Clover, Julia Kristeva und Barbara Creed dienen.

Show description

By Moritz Rosenthal

Seit den Anfängen des Horrorfilms bahnen sich Monster blutige Schneisen durch weibliche Körper. Egal ob mit Fangzähnen, Schraubenziehern oder motorisierten Kettensägen: Die Werkzeuge sind variabel, ihr Wirken identisch. Das weibliche Geschlecht scheint als Leinwand für Grausamkeiten herhalten zu müssen.
Doch ist der Horrorfilm tatsächlich bloß ein blutiges Körperspektakel mit eindeutiger Rollenverteilung? Wird im Horrorfilm die Frau unweigerlich degradiert? Oder ist die Figur des Monsters mehr als ein reiner Verteidiger des Patriarchats? Wie konstituiert sich überhaupt der Horrorfilm und warum übt er eine solche Faszination auf uns aus?
In "Das Monster im Blick" diskutiert Moritz Rosenthal diese Fragen von style und Gender, fasst gängige Theorien anschaulich zusammen - und wendet sie beispielhaft auf Peter Jacksons Kultfilm "Braindead" an. Damit kann dieser Band auch als Einführung in die Thesen von Laura Mulvey, Linda Williams, Carol J. Clover, Julia Kristeva und Barbara Creed dienen.

Show description

Continue reading "New PDF release: Das Monster im Blick: Die Repräsentation des Femininen im"

Read e-book online Geschichte des Vampirfilms (German Edition) PDF

By Tilmann Wörner

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, notice: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Insbesondere seit Bram Stokers Roman Dracula von 1897 wurde die Vampirthematik im Allgemeinen und die Figur des Graf Dracula im Besonderen in zahllosen Büchern und Filmen dargestellt. Dracula gilt gemeinhin als der erfolgreichste Stoff der Horrorfilmgeschichte und der Filmgeschichte überhaupt.
Der anhaltende Erfolg von literarischen und filmischen Vampirwerken lässt darauf schließen, dass im grundlegenden Vampirstoff zeitlose Themen und Motiven enthalten sind, die stets eine Faszination auf die Rezipienten ausüben. Gleichsam erscheint offensichtlich, dass es zahlreichen Vampirbüchern und –filmen gelingt, bestimmte Modifikation des Vampirstoffs vorzunehmen, die gewissermaßen den Puls der Zeit treffen und somit den veränderten gesellschaftlichen und individuellen Rahmenbedingungen Rechnung tragen. Es ist unverkennbar, dass sich zum einen die Gestalt des Graf Dracula in den verschiedenen Vampirfilmen im Zeitverlauf verändert hat, und zum anderen die jeweiligen Filmhandlungen und Botschaften einen Entwicklungsprozess durchschritten haben.

Show description

By Tilmann Wörner

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, notice: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Insbesondere seit Bram Stokers Roman Dracula von 1897 wurde die Vampirthematik im Allgemeinen und die Figur des Graf Dracula im Besonderen in zahllosen Büchern und Filmen dargestellt. Dracula gilt gemeinhin als der erfolgreichste Stoff der Horrorfilmgeschichte und der Filmgeschichte überhaupt.
Der anhaltende Erfolg von literarischen und filmischen Vampirwerken lässt darauf schließen, dass im grundlegenden Vampirstoff zeitlose Themen und Motiven enthalten sind, die stets eine Faszination auf die Rezipienten ausüben. Gleichsam erscheint offensichtlich, dass es zahlreichen Vampirbüchern und –filmen gelingt, bestimmte Modifikation des Vampirstoffs vorzunehmen, die gewissermaßen den Puls der Zeit treffen und somit den veränderten gesellschaftlichen und individuellen Rahmenbedingungen Rechnung tragen. Es ist unverkennbar, dass sich zum einen die Gestalt des Graf Dracula in den verschiedenen Vampirfilmen im Zeitverlauf verändert hat, und zum anderen die jeweiligen Filmhandlungen und Botschaften einen Entwicklungsprozess durchschritten haben.

Show description

Continue reading "Read e-book online Geschichte des Vampirfilms (German Edition) PDF"

Get Wie hat die Musik die Ansichten der Bevölkerung im Hinblick PDF

By Sandra Friedrichs

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Musikwissenschaft, observe: 1,3, , Veranstaltung: Politik und Kultur, Sprache: Deutsch, summary: Ich habe mir für meine Facharbeit die Frage „Wie hat die Musik die Ansichten der Bevölkerung im Hinblick auf die Politik beeinflusst?“ ausgesucht. Da ich der Meinung bin, dass Musik für jeden Menschen eine große Rolle spielt und ihn in einem gewissen Maße auch beeinflussen kann, erwarte ich als Fazit meiner Facharbeit, dass die Musik starke Auswirkungen auf die politischen Ansichten der Personen hat.

Mein Vorgehen für eine präzisere Beantwortung der Fragestellung liegt darin, dass ich die Vergangenheit mit ihren Jugendbewegungen untersuche, um herauszufinden, wie wichtig der Einfluss der Musik dort gewesen ist. Weiterhin werfe ich einen Blick auf die Gegenwart und den Wert der musikalischen Kunst in dieser Zeit. Danach vergleiche ich diese beiden Intervalle miteinander und salary anschließend Tendenzen für die Zukunft zu prognostizieren. Anschließend werde ich in einem Fazit meine Ergebnisse kurz zusammenfassen, meine Antwort auf die oben genannte Fragestellung geben und meine vorher gefasste Erwartung damit bestätigen oder verwerfen.

Show description

By Sandra Friedrichs

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Musikwissenschaft, observe: 1,3, , Veranstaltung: Politik und Kultur, Sprache: Deutsch, summary: Ich habe mir für meine Facharbeit die Frage „Wie hat die Musik die Ansichten der Bevölkerung im Hinblick auf die Politik beeinflusst?“ ausgesucht. Da ich der Meinung bin, dass Musik für jeden Menschen eine große Rolle spielt und ihn in einem gewissen Maße auch beeinflussen kann, erwarte ich als Fazit meiner Facharbeit, dass die Musik starke Auswirkungen auf die politischen Ansichten der Personen hat.

Mein Vorgehen für eine präzisere Beantwortung der Fragestellung liegt darin, dass ich die Vergangenheit mit ihren Jugendbewegungen untersuche, um herauszufinden, wie wichtig der Einfluss der Musik dort gewesen ist. Weiterhin werfe ich einen Blick auf die Gegenwart und den Wert der musikalischen Kunst in dieser Zeit. Danach vergleiche ich diese beiden Intervalle miteinander und salary anschließend Tendenzen für die Zukunft zu prognostizieren. Anschließend werde ich in einem Fazit meine Ergebnisse kurz zusammenfassen, meine Antwort auf die oben genannte Fragestellung geben und meine vorher gefasste Erwartung damit bestätigen oder verwerfen.

Show description

Continue reading "Get Wie hat die Musik die Ansichten der Bevölkerung im Hinblick PDF"

Tillmann Allmer's Masse, Ornament, Kriegsrevue - Propaganda im PDF

By Tillmann Allmer

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Filmwissenschaft, word: 1, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik), Veranstaltung: Hauptseminar: Modelle des Zeitalters: Audiovisionen der `Masse´, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "Der Krieg", schreibt Erich Ludendorff, Erster Generalquartiermeister bei der Obersten Heeresleitung, am four. Juli 1917 in einem short an das Kaiserliche Kriegsministerium, "hat die überragende Macht des Bildes und des movies als Aufklärungs- und Beeinflussungsmittel gezeigt. Leider haben unsere Feinde den Vorsprung auf diesem Gebiet so gründlich ausgenutzt, dass schwerer Schaden für uns entstanden ist." Die ersten Sätze in der Denkschrift des Generals, die als "Gründungsdokument" der Universum movie AG (Ufa) gilt, lassen den engen Zusammenhang zwischen moderner Kriegführung und der Technik der Kinematographie erkennen. Die Feldherren des Ersten Weltkrieges sehen im movie, der zu diesem Zeitpunkt kaum älter als zwei Jahrzehnte ist, eine "wirkungsvolle Kriegswaffe", ein geeignetes device zur massenwirksamen Verbreitung ihrer Propaganda.

In den expandierenden Städten der Jahrhundertwende, den Ballungsorten industrieller Produktion, management und Distribution, findet das Kino nicht nur sein erstes Publikum, indem es die Vergnügungs- und Zerstreuungsquartiere um ein neues Mittel der Illusionierung bereichert. Die Objektivationen der urbanen Lebenswelt, ihre immanenten Gegensätze von pace und Dynamik einerseits und naturnahen Enklaven andererseits, bieten dem movie die adäquate Motivik für seine künstlerischen Möglichkeiten. Mit dem Schwirren der Räder, den Takten ihrer Arbeit und den Illuminationen ihrer Nächte revolutioniert die moderne Großstadt die Erfahrungs- und Denkkategorien von Zeit und Raum. Kein anderes Medium scheint die diffizilen Wahrnehmungsangebote von pace, Rhythmus und Licht authentischer vermitteln zu können, als das der `laufenden´ Bilder. Mit dem Blick auf die Stadt und ihre Massen wandelt sich die Ästhetik des apparativen Sehens.

Wie und inwieweit das Massenmedium movie unter der Ägide des Nationalsozialismus eine Funktion als Mittel der `geistigen Kriegführung zu erfüllen vermochte, ist der Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit. Das Erkenntnisinteresse richtet sich dabei auf die Rolle und Repräsentation von `Massen´ in dem NS-Spielfilm WUNSCHKONZERT aus dem Jahr 1940. In einer exemplarischen examine einiger ausgewählter Sequenzen aus dem movie werden Verknüpfungen zwischen den Massenornamenten der "Revuen" und des Militärs gezogen und auf die Funktion hin betrachtet, welche die Massenmedien movie und Rundfunk für die NS-Propaganda zur Herstellung einer "Volksgemeinschaft", einer `gleichgeschalteten´ Masse, erfüllten.

Show description

By Tillmann Allmer

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Filmwissenschaft, word: 1, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik), Veranstaltung: Hauptseminar: Modelle des Zeitalters: Audiovisionen der `Masse´, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "Der Krieg", schreibt Erich Ludendorff, Erster Generalquartiermeister bei der Obersten Heeresleitung, am four. Juli 1917 in einem short an das Kaiserliche Kriegsministerium, "hat die überragende Macht des Bildes und des movies als Aufklärungs- und Beeinflussungsmittel gezeigt. Leider haben unsere Feinde den Vorsprung auf diesem Gebiet so gründlich ausgenutzt, dass schwerer Schaden für uns entstanden ist." Die ersten Sätze in der Denkschrift des Generals, die als "Gründungsdokument" der Universum movie AG (Ufa) gilt, lassen den engen Zusammenhang zwischen moderner Kriegführung und der Technik der Kinematographie erkennen. Die Feldherren des Ersten Weltkrieges sehen im movie, der zu diesem Zeitpunkt kaum älter als zwei Jahrzehnte ist, eine "wirkungsvolle Kriegswaffe", ein geeignetes device zur massenwirksamen Verbreitung ihrer Propaganda.

In den expandierenden Städten der Jahrhundertwende, den Ballungsorten industrieller Produktion, management und Distribution, findet das Kino nicht nur sein erstes Publikum, indem es die Vergnügungs- und Zerstreuungsquartiere um ein neues Mittel der Illusionierung bereichert. Die Objektivationen der urbanen Lebenswelt, ihre immanenten Gegensätze von pace und Dynamik einerseits und naturnahen Enklaven andererseits, bieten dem movie die adäquate Motivik für seine künstlerischen Möglichkeiten. Mit dem Schwirren der Räder, den Takten ihrer Arbeit und den Illuminationen ihrer Nächte revolutioniert die moderne Großstadt die Erfahrungs- und Denkkategorien von Zeit und Raum. Kein anderes Medium scheint die diffizilen Wahrnehmungsangebote von pace, Rhythmus und Licht authentischer vermitteln zu können, als das der `laufenden´ Bilder. Mit dem Blick auf die Stadt und ihre Massen wandelt sich die Ästhetik des apparativen Sehens.

Wie und inwieweit das Massenmedium movie unter der Ägide des Nationalsozialismus eine Funktion als Mittel der `geistigen Kriegführung zu erfüllen vermochte, ist der Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit. Das Erkenntnisinteresse richtet sich dabei auf die Rolle und Repräsentation von `Massen´ in dem NS-Spielfilm WUNSCHKONZERT aus dem Jahr 1940. In einer exemplarischen examine einiger ausgewählter Sequenzen aus dem movie werden Verknüpfungen zwischen den Massenornamenten der "Revuen" und des Militärs gezogen und auf die Funktion hin betrachtet, welche die Massenmedien movie und Rundfunk für die NS-Propaganda zur Herstellung einer "Volksgemeinschaft", einer `gleichgeschalteten´ Masse, erfüllten.

Show description

Continue reading "Tillmann Allmer's Masse, Ornament, Kriegsrevue - Propaganda im PDF"

Die Veränderung des aktuellen Sportstudios durch die neuen by Stefan Still PDF

By Stefan Still

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, observe: 1,3, Hochschule für angewandtes administration GmbH, Sprache: Deutsch, summary: „Langsam aber sicher wachsen das net und das Fernsehen zusammen. Lange Zeit haben die Beiden nebeneinander existiert aber die Entwicklungen der letzten Monate legen nahe, dass wir dieses Jahr einen deutlichen Schritt nach vorne machen, wenn es darum geht web und Fernsehen zu verzahnen. Mit Twitter wird zunehmend klar, dass genau das jedoch etwas ist, was once die Nutzer durchaus begrüßen. Sie wollen während des Programms bestimmte Szenen kommentieren, Ausschnitte weiterleiten und mit dem Programm direkt interagieren.“

Dieses assertion von Bertram Gugel macht deutlich, dass durch das Zusammenwachsen von Fernsehen und net die Möglichkeit für den TV-Zuschauer entsteht, jederzeit mit dem Programm interagieren zu können. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, diese neu geschaffenen Interaktionsmöglichkeiten anhand der steigenden Zuschaueranforderungen in der Sendung „das aktuelle Sportstudio“ darzustellen. Dazu wird eine Sendung aus dem Jahr 1986 mit einer Sendung von 2013 verglichen. Zu Beginn der Arbeit werden zunächst die Begriffe „Interaktion“ und „Rezeptionsforschung“ erläutert. Anschließend werden dann anhand der Kriterien Moderator, Studiogäste, Zuschauer und Einspiele die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Sendungen erarbeitet und gegenüber gestellt.

Show description

By Stefan Still

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, observe: 1,3, Hochschule für angewandtes administration GmbH, Sprache: Deutsch, summary: „Langsam aber sicher wachsen das net und das Fernsehen zusammen. Lange Zeit haben die Beiden nebeneinander existiert aber die Entwicklungen der letzten Monate legen nahe, dass wir dieses Jahr einen deutlichen Schritt nach vorne machen, wenn es darum geht web und Fernsehen zu verzahnen. Mit Twitter wird zunehmend klar, dass genau das jedoch etwas ist, was once die Nutzer durchaus begrüßen. Sie wollen während des Programms bestimmte Szenen kommentieren, Ausschnitte weiterleiten und mit dem Programm direkt interagieren.“

Dieses assertion von Bertram Gugel macht deutlich, dass durch das Zusammenwachsen von Fernsehen und net die Möglichkeit für den TV-Zuschauer entsteht, jederzeit mit dem Programm interagieren zu können. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, diese neu geschaffenen Interaktionsmöglichkeiten anhand der steigenden Zuschaueranforderungen in der Sendung „das aktuelle Sportstudio“ darzustellen. Dazu wird eine Sendung aus dem Jahr 1986 mit einer Sendung von 2013 verglichen. Zu Beginn der Arbeit werden zunächst die Begriffe „Interaktion“ und „Rezeptionsforschung“ erläutert. Anschließend werden dann anhand der Kriterien Moderator, Studiogäste, Zuschauer und Einspiele die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Sendungen erarbeitet und gegenüber gestellt.

Show description

Continue reading "Die Veränderung des aktuellen Sportstudios durch die neuen by Stefan Still PDF"