Benjamin Lee Whorf: Sprache, Denken, Wirklichkeit: Die by Duygu Oecaldi PDF

By Duygu Oecaldi

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 2,3, Universität Paderborn (Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Klassiker der Sprachtheorie, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn dieser Hausarbeit möchte ich Whorfs Werk Sprache, Denken, Wirklichkeit näher vorzustellen. Nachdem ich das Werk in seinen Grundzügen erfasse, möchte ich auf seine Grundthesen, u. a. dass der Vorgang des Denkens sprachabhängig ist, eingehen und seine Argumentation, welche zu dieser Auffassung führt, darstellen. Ziel dieser Hausarbeit ist es, anschaulich und verständlich die Gedanken Whorfs zu skizzieren.
Im Folgenden möchte ich weitere Sprachphilosophen hinzuziehen, deren Kritikpunkte an Whorfs Theorie nicht unbeachtet bleiben sollen. Außerdem werden so weitere Hypothesen vorgestellt, die sich z.T. nicht zwangsläufig widersprechen müssen. Zum Schluss möchte ich noch ein kurzes Fazit ziehen.

Show description

By Duygu Oecaldi

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 2,3, Universität Paderborn (Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Klassiker der Sprachtheorie, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn dieser Hausarbeit möchte ich Whorfs Werk Sprache, Denken, Wirklichkeit näher vorzustellen. Nachdem ich das Werk in seinen Grundzügen erfasse, möchte ich auf seine Grundthesen, u. a. dass der Vorgang des Denkens sprachabhängig ist, eingehen und seine Argumentation, welche zu dieser Auffassung führt, darstellen. Ziel dieser Hausarbeit ist es, anschaulich und verständlich die Gedanken Whorfs zu skizzieren.
Im Folgenden möchte ich weitere Sprachphilosophen hinzuziehen, deren Kritikpunkte an Whorfs Theorie nicht unbeachtet bleiben sollen. Außerdem werden so weitere Hypothesen vorgestellt, die sich z.T. nicht zwangsläufig widersprechen müssen. Zum Schluss möchte ich noch ein kurzes Fazit ziehen.

Show description

Read or Download Benjamin Lee Whorf: Sprache, Denken, Wirklichkeit: Die Verhältnisse zwischen der Sprache, dem Denken und der Wirklichkeit (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Download e-book for kindle: Tugend und Laster: Eine Untersuchung der Romanfiguren by Sonja Heinen

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut der RWTH Aachen), Veranstaltung: Die Schriftstellerin Sophie von l. a. Roche, Sprache: Deutsch, summary: I. VorbemerkungDie Personen Lord Seymour und Lord Derby, mit denen Sophie von los angeles Roche ihr "papiernes Mädchen" Sophie von Sternheim konfrontiert, bewirken eine Veränderung ihrer Persönlichkeit.

Das Fremdsein in Kafkas Roman "Das Schloß" (German Edition) by Said Elmtouni PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar: Franz Kafka – Die Romane, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Auseinandersetzung Kafkas mit der Gesellschaft, faith und seiner Existenz brachten der Welt ein einmaliges Schaffen hervor.

New PDF release: Die Familienmodelle in Hartmann von Aues "armen Heinrich" im

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, notice: 1,0, Universität Kassel, Veranstaltung: Literarische Familienmodelle vom Mittelalter bis zur Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, summary: Es geht um den Vergleich zwischen den Familien im Helmbrecht und im armen Heinrich.

Masken des Selbst: Aufrichtigkeit und Verstellung in der - download pdf or read online

In Literatur und Philosophie werden die Begriffe Verstellung und Aufrichtigkeit meist als Gegensatzpaar verstanden. Die vorliegende Arbeit geht der Geschichte der beiden Begriffe nach, indem sie im Ausgang von der Homer'schen Figur des Odysseus zunächst ein positives Bild der Verstellung entwickelt, um dieses anschließend mit der Genese der Aufrichtigkeit im 18.

Additional info for Benjamin Lee Whorf: Sprache, Denken, Wirklichkeit: Die Verhältnisse zwischen der Sprache, dem Denken und der Wirklichkeit (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Benjamin Lee Whorf: Sprache, Denken, Wirklichkeit: Die Verhältnisse zwischen der Sprache, dem Denken und der Wirklichkeit (German Edition) by Duygu Oecaldi


by Steven
4.0

Rated 4.38 of 5 – based on 28 votes