Get Alles, was ich wollte, war Freiheit: Außergewöhnliche PDF

By Hertha Kratzer

Wien ist um 1900 brodelndes kulturelles Zentrum mit Höchstleistungen in Kunst und Wissenschaft. In einer Sphäre der Um- und Aufbrüche wachsen Mädchen heran, die das Korsett bürgerlicher Erziehung sprengen, als erwachsene Frauen selbstbewusst Grenzen überschreiten und erfolgreich ihren Weg gehen.
Wanda von Sacher-Masoch zum Beispiel hat "Pelz und Peitsche" satt und arbeitet als Schriftstellerin. Auch Frida Strindberg-Uhl befreit sich aus der zerstörerischen Ehe mit August Strindberg und reüssiert als Journalistin und Kritikerin. Ihren Berufswunsch Raubtierbändigerin ertrotzt sich die 17-jährige Henriette Willardt, indem sie sich in einen Löwenkäfig sperren lässt.
Auch die anderen vorgestellten Österreicherinnen – die Künstlerinnen Tilla Durieux, Cilli Wang, Hedy Lamarr, die Wissenschaftlerinnen Helene von Druskowitz und Berta Eckstein-Diener, die Ärztin Gabriele Possaner und die Lazarett-Gründerin Nora Kinsky – faszinieren durch ihren Mut und die Risikobereitschaft, mit der sie nach eigenen Wertvorstellungen gelebt haben.

Show description

By Hertha Kratzer

Wien ist um 1900 brodelndes kulturelles Zentrum mit Höchstleistungen in Kunst und Wissenschaft. In einer Sphäre der Um- und Aufbrüche wachsen Mädchen heran, die das Korsett bürgerlicher Erziehung sprengen, als erwachsene Frauen selbstbewusst Grenzen überschreiten und erfolgreich ihren Weg gehen.
Wanda von Sacher-Masoch zum Beispiel hat "Pelz und Peitsche" satt und arbeitet als Schriftstellerin. Auch Frida Strindberg-Uhl befreit sich aus der zerstörerischen Ehe mit August Strindberg und reüssiert als Journalistin und Kritikerin. Ihren Berufswunsch Raubtierbändigerin ertrotzt sich die 17-jährige Henriette Willardt, indem sie sich in einen Löwenkäfig sperren lässt.
Auch die anderen vorgestellten Österreicherinnen – die Künstlerinnen Tilla Durieux, Cilli Wang, Hedy Lamarr, die Wissenschaftlerinnen Helene von Druskowitz und Berta Eckstein-Diener, die Ärztin Gabriele Possaner und die Lazarett-Gründerin Nora Kinsky – faszinieren durch ihren Mut und die Risikobereitschaft, mit der sie nach eigenen Wertvorstellungen gelebt haben.

Show description

Read or Download Alles, was ich wollte, war Freiheit: Außergewöhnliche Österreicherinnen der Moderne (German Edition) PDF

Best biographies & memoirs of women books

One Step Forward, Two Steps Back by Norman & Kimberly Wilder PDF

August 31, 2005, used to be speculated to were an excellent day for Kimberly Wilder. She had simply bought a advertising at paintings. She had a loving, supportive husband, and he or she used to be awaiting their first baby jointly. yet because the day wore on, Kimberly began experiencing belly cramps, and so they lasted in the course of the evening.

Read e-book online To Begin Again : A Life of Tragedies and Miracles PDF

"BEGIN back is Virginia Wesley’s first ebook written from a compilation of private journals, letters, e-mails, and conversations with family and friends. Her most dear instrument is her reminiscence and quick bear in mind. Her favourite names for herself are Miracle lady, GiGi as she is understood to her grandchildren and Gin or Ginny as her family and friends understand her.

Get A Promise Kept: A Tribute to a Mother's Love PDF

A Promise stored - A Tribute to a Mother's Love Time is operating out for plenty of child boomers. As their mom and dad move on, the “sandwich new release” faces a lack of connection to its earlier. A Promise stored addresses this challenge because it lines the lifetime of Salomea Drozdowska, the author’s mom, from her adolescence in japanese Europe, via global conflict II, to her immigration to Canada, after which her existence in North the US.

Download e-book for kindle: A Way Home: Building a new life and a strawbale house in by Jillian Sullivan

Whilst existence as she knew it ended, together with her marriage over and her final baby off into the area, author Jillian Sullivan got down to fulfil a long-held dream of establishing a strawbale condo. a fashion domestic tells the tale of ways she settled in a small group in primary Otago, the place she ultimately controlled to construct her new domestic.

Extra info for Alles, was ich wollte, war Freiheit: Außergewöhnliche Österreicherinnen der Moderne (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Alles, was ich wollte, war Freiheit: Außergewöhnliche Österreicherinnen der Moderne (German Edition) by Hertha Kratzer


by Jason
4.2

Rated 4.71 of 5 – based on 33 votes